ampfing

SCHÖRGHUBER AMPFING

Ampfing I LPH 8 I 2015-2017

Die Schörghuber Spezialtüren KG ist seit über 50 Jahren Marktführer in der Entwicklung und Herstellung von Brandschutztüren aus Holz. Vor zweieinhalb Jahrzehnten ist die Firma von Mühldorf nach Ampfing umgesiedelt und erweitert im Laufe der Zeit ihre Produktions- und Büroflächen auf 80.000 Quadratmeter. Mit über 400 Mitarbeitern setzt das Unternehmen in seinem Segment die Standards bei Variantenvielfalt, Design und funktionaler Perfektion.
Um die wachsende Produktion neu zu organisieren, beschließt die Schörghuber KG im Jahr 2013 den Bau einer 17.000 Quadratmeter großen Halle. Die neue, ca. 240 m x 60 m große Halle 4 besteht aus einer Stahlkonstruktion mit Wandverkleidung aus Sandwichpaneelen und einer Dachkonstruktion aus Trapezblech, Wärmedämmung und Folienabdichtung. Aufgrund einer ehemaligen Kiesgrube in unmittelbarer Nähe des Bestands erfolgte die Gründung der Verbindungsbauten mittels Bohrpfählen, für die Gründung der Halle hingegen war ein Bodenaustausch von ca. 20.000 Kubikmeter erforderlich.