freiham

FREIHAM

München | LPH 1-8 | 2016-2017

2017 haben wir unser neues Firmengebäude im westlichen Stadtgebiet Münchens gelegenen, zehn Hektar großenTechnologiepark Freiham bezogen. Der Standort ist geprägt von einem sich noch in der Entstehung befindenden Wohngebiets mit S-Bahn-Anschluss im Norden und einem entwicklungsträchtigen Gewerbegebiet mit eigener Autobahnanbindung.

Der Neubau erfüllt durch seine klare Architektursprache sowohl optisch in der Fassade als auch im funktionalen Grundriss die hohen Ansprüche von Zinner Ingenieure Architekten. Durch das einheitliche Ausbauraster von 1,35 Meter in beiden Richtungen und der gleichen Fensteraufteilung sowie der Ausführung eines Hohlraumbodens ist ein Höchstmaß an Flexibilität auf allen Ebenen gegeben. Mit der Bauteilaktivierung zur Temperierung des Gebäudes konnte auf abgehängte Decken und sichtbare Heizkörper in den Büroflächen verzichtet werden, wodurch die schlichte Raumarchitektur zusätzlich an Charakter gewinnt.

Die auf Nachhaltigkeit und Hochwertigkeit basierende Firmenphilosophie spiegelt sich in den in ihrer natürlichen Optik belassenen Materialien wie Sichtbeton für die Fassade sowie Wände und Decken im Inneren, geölte Eichenholzfenster und Parkettböden in den Büros und Naturstein mit naturbelassener Oberfläche im Treppenhaus wieder.